WEMAG PV- Anlage anmelden

Basierend auf den bereitgestellten Suchergebnissen lässt sich Folgendes zur Anmeldung einer Photovoltaikanlage bei WEMAG mit Unterstützung von Solartec Luma zusammenfassen:

  1. Anmeldung und Inbetriebsetzung:
    • Für die Inbetriebnahme einer PV-Anlage ist es wichtig, dass sie nach den anerkannten Regeln der Technik installiert und in Betrieb genommen wird. Informationen dazu finden sich auf der Seite des VDE.
  2. Nutzung des WEMAG Onlineportals:
    • Die PV-Anlage wird mit den ausgefüllten Unterlagen im Onlineportal von WEMAG unter dem Punkt „Netzanschlussportal Registrierung“ angemeldet. Dies vermeidet mögliche Verstöße gegen die StromNZV, StromNAV und das Steuerrecht.
  3. Zählerwechsel:
    • Der vorhandene Zähler wird geprüft und gegebenenfalls gegen einen Zweirichtungszähler getauscht. Dieser Service ist kostenlos. Zusätzlich sollte die Anlage im Marktstammdatenregister der Bundesnetzagentur angemeldet werden.
  4. Unterstützung durch Solartec Luma:
    • Solartec Luma bietet „Solar Komplettanlagen“ an, die neben den PV-Modulen, Wechselrichtern und Zubehör auch die Montage, Installation und Anmeldung der Anlage beinhalten.
    • Solartec Luma übernimmt für seine Kunden die Anmeldung der PV-Anlage bei WEMAG sowie gegebenenfalls die Anmeldung des Solarspeichers.
    • Kunden profitieren außerdem von einem kostenlosen 1-jährigen Support durch Solartec Luma.

Zusammengefasst unterstützt Solartec Luma seine Kunden bei der kompletten Abwicklung der PV-Anlage, einschließlich der Anmeldung bei WEMAG, um einen reibungslosen Prozess zu gewährleisten.